Meldungsübersicht
Mercedes-Benz Vans: Elektrifizierende Pläne für die Reisemobilbranche

Mercedes‑Benz Vans hat sich in den letzten Jahren verstärkt mit der kompakten ‚hauseigenen‘ Marco Polo Camperfamilie im Reisemobilmarkt etabliert; ebenso als erfolgreicher Basisfahrzeuglieferant für Reisemobilhersteller weltweit – und dass über das gesamte Vans Portfolio hinweg. Nun geht die Marke mit Stern den nächsten Schritt und nähert sich dem Zukunftsthema der Stunde - der elektrischen und somit lokal emissionsfreien Zukunft der Reisemobilbranche. Der Austausch mit Endkunden und Branchenexperten sowie die Zusammenarbeit mit anderen Herstellern nimmt dabei zunächst eine zentrale Rolle ein. Einer der ersten marktreifen eCamper basiert auf dem batterie-elektrischen EQV. Der Umbau stammt von der Schweizer Firma Sortimo Walter Rüegg AGund umfasst u.a. ein Aufstelldach, eine Schlafeinheit für den Fond und ein Küchenmodul für den Kofferraum. Klaus Rehkugler, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes‑Benz Vans: „Der Reisemobilmarkt ist für Mercedes-Benz Vans von strategischer Bedeutung. Wir wollen hier weiterwachsen und eine Vorreiterrolle in puncto Innovationen und Nachhaltigkeit einnehmen. Für uns ist klar: Die Zukunft ist elektrisch, auch in der Reisemobilbranche!“

Mercedes-Benz EQV
Elektrisch, vielseitig und intelligent vernetzt
  • Lokal emissionsfrei: Der Mercedes-Benz EQV ist die erste elektrische Premium-Großraumlimousine mit Stern und das erste EQ-Modell von Mercedes-Benz Vans 

  • Electric Intelligence: Ein Ökosystem aus intelligenter Navigation und Cloud-basierten Diensten macht den EQV zum idealen Alltagsbegleiter und stärkt das Vertrauen in die Elektromobilität

  • Maximale Variabilität: Der EQV vereint alle Stärken der Mercedes-Benz V-Klasse mit den Vorteilen eines Elektroantriebs und eignet sich gleichermaßen für den Privat- und Business-Einsatz

     

Alle Einträge wurden geladen.