Meldungsübersicht
Vollelektrische Mercedes-Benz Lkw für den schweren Verteilerverkehr

Mercedes-Benz Trucks war 2016 der weltweit erste Hersteller mit einem schweren Elektro-Lkw. Jetzt geht der Technologieführer konsequent den nächsten Schritt: Mit dem eActros schickt Mercedes-Benz seinen Elektro-Lkw im Kundeneinsatz auf die Straße. Zehn Fahrzeuge in zwei Varianten mit 18 bzw. 25 Tonnen Gesamtgewicht gehen in den nächsten Wochen an Kunden, die Alltagstauglichkeit und Wirtschaftlichkeit unter realen Bedingungen testen werden. Langfristiges Ziel: lokal emissionsfreies und leises Fahren in Städten mit Serien-Lkw.

Neue Dimensionen der passiven Sicherheit

Ein Mercedes-Benz Automobil kann gar nicht sicher genug sein. Deshalb entwickelt die Stuttgarter Marke die wegweisende Airbag-Technologie kontinuierlich weiter. Der erste große Meilenstein ist der Fahrer-Airbag im Jahr 1981. Vor 30 Jahren debütiert im Frühjahr 1988 als nächster bedeutender Schritt der Beifahrer-Airbag, ebenfalls in der Baureihe 126. Seither folgen viele weitere schützende Luftsäcke als Elemente der passiven Fahrzeugsicherheit. Unter anderem wird vor 20 Jahren in der E-Klasse der Baureihe 210 der Windowbag vorgestellt. Heute sind zahlreiche Airbags feste Bestandteile des integralen Sicherheitskonzepts von Mercedes-Benz.

Daimler und HERE bringen HD Live Map in künftige Mercedes-Benz Modelle
  • Hochpräzise Karten als Schlüsselelement für autonomes Fahren

  • Fahrzeugsensordaten ermöglichen echtzeitnahe Kartenaktualisierung

  • HD Live Map ergänzt Fahrerassistenzfunktionen –
    ein Sicherheitsplus

Künstliche Intelligenz im Mittelpunkt

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona (MWC; 26. Februar bis 1. März) präsentiert Mercedes-Benz im Rahmen seiner übergreifenden Digitalisierungsstrategie Innovationen und Initiativen aus den verschiedensten Bereichen. Die Pressekonferenz findet am 26. Februar von 11 bis 11.20 Uhr auf dem Stand von Mercedes-Benz in Halle 6 statt.

Vom ProfiTraining zu Mercedes-Benz TRUCKTraining
Mercedes-Benz ProfiTraining entwickelt sich weiter: im Sinne von Road Efficiency – niedrige Gesamtkosten, hohe Sicherheit und hohe Fahrzeugnutzung – bietet Mercedes-Benz jetzt unter dem Namen TRUCKTraining ein standardisiertes Portfolio an Lkw-Fahrertrainings an. Ziel ist es die Kunden bei der Erfüllung ihrer Transportaufträge noch weiter zu unterstützen.
Mercedes-Benz Cars auf dem Genfer Automobilsalon 2018

Stuttgart. Neben A- und G-Klasse sowie dem neuen viertürigen Mercedes-AMG GT Coupé steht die Weltpremiere der neuen C-Klasse als Limousine und T-Modell mit neuen Benzin- und Dieselmotoren sowie als Plug-in-Hybridmodelle im Mittelpunkt des Auftritts von Mercedes-Benz beim diesjährigen Automobilsalon in Genf. Die Pressekonferenz startet am ersten Pressetag, 6. März, um 12.30 Uhr in Halle 6.

Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner