Meldungsübersicht
Eine Ikone erfindet sich neu

Die neue Mercedes-Benz G-Klasse präsentiert sich in Bestform. Ob off- oder onroad, unter allen Einsatzbedingungen überzeugt der Geländewagen mit Leistungsfähigkeit, modernen Assistenzsystemen, herausragenden Fahreigenschaften und Sicherheit. Gleichzeitig erhöhen das neue Fahrwerk, die Fahrprogramme DYNAMIC SELECT, der „G-Mode“ und die drei 100-prozentigen Differenzialsperren den Fahrkomfort und die Agilität – auf jedem Untergrund.

Daimler beteiligt sich an what3words

Die Daimler AG vertieft die Zusammenarbeit mit dem Start-up what3words. Dazu hat sich das Unternehmen an einer Finanzierungsrunde von what3words beteiligt und einen Anteil von rund zehn Prozent erworben. Außerdem wird Mercedes-Benz als erster Automobilhersteller das neue Dreiwort-Adresssystem integrieren und seinen Kunden zur Verfügung stellen.

Mercedes-Benz auf der Vienna Autoshow 2018

Mercedes-Benz wartet im Rahmen der Vienna Autoshow vom 10. bis 14. Jänner 2018 mit zwei Österreich Premieren auf. Zu sehen sein wird ein Mercedes-AMG S 63 Coupé 4MATIC + sowie ein Mercedes-AMG GLC 63 Coupé 4MATIC +. Ein S 560 4MATIC lang rundet die Palette der High-Performance Fahrzeuge ab. Mit dem smart electric drive zeigt Mercedes-Benz die einzigartige Verbindung von Agilität mit lokalem emissionsfreiem Fahren. Im Van Bereich präsentiert Mercedes-Benz die neue X-Klasse, mit der das Unternehmen als erster Premiumherstellter in das attraktive Segment der mittelgroßen Pickups vorstößt.

Absatz 2017 steigt deutlich über Vorjahr, Größenordnung von 465.000 Lkw erwartet

Stuttgart – Daimler Trucks konnte trotz weltweit weiterhin uneinheitlicher Marktbedingungen die Auslieferungen in den ersten elf Monaten des Jahres 2017 im Jahresvergleich um zwölf Prozent auf 422.500 Einheiten steigern. Damit wurden bereits mehr Fahrzeuge ausgeliefert als im gesamten Vorjahr. Im Gesamtjahr 2016 hatte die Daimler Lkw-Sparte weltweit rund 415.100 Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, FUSO, Freightliner, Western Star, Thomas Built Buses und BharatBenz verkauft.

Mercedes-Benz Österreich ist „Official Car Partner“ des Skigebiets Turracher Höhe

Salzburg/Turracher Höhe. Zur Markteinführung der Mercedes-Benz X-Klasse präsentiert Mercedes-Benz Österreich den ersten Pick-Up mit Stern ab sofort im Skigebiet Turracher Höhe.

Neues Advanced Design Center in Nizza

Mercedes-Benz erweitert das weltumspannende Netz seiner Advanced Design Center. 2018 wird ein neues Center an der Côte d’Azur eröffnet. Mit dem Center im Technologie- und Wissenschaftspark Sophia Antipolis stärkt Mercedes-Benz das Kreativ- und Innovationspotenzial seines globalen Designnetzwerks, das weltweit Trends aufspürt und neue Ideen aus verschiedenen Kontinenten und Kulturen in sein Automobildesign einfließen lässt. Rund 50 Designer aller Disziplinen werden dazu beitragen, der Marke Mercedes-Benz und ihren Produkten unverwechselbare und zeitlose Formen zu geben. Mit dem neuen Center im französischen „Silicon Valley“ kehrt Mercedes-Benz an eine der Geburtsstätten der Marke zurück. 1899 trat der in Nizza lebende Geschäftsmann Emil Jellinek erstmals bei Autorennen an der Côte d’Azur unter dem Pseudonym „Monsieur Mercédès“, dem Vornamen seiner Tochter Mercédès, an. 1902 ließ die Daimler-Motoren-Gesellschaft (DMG) „Mercedes“ als geschützte Marke registrieren.

Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner