Meldungsübersicht
Vans_Erster Ausblick auf das Reisemobiljahr 2021

Vanlife liegt im Trend, der Markt boomt – auch und gerade in den aktuellen Zeiten. In Deutschland beispielsweise erreichten die Neuzulassungen 2020 laut des Caravaning Industrie Verbandes einen neuen Bestwert von rund 80.000 neu zugelassenen Reisemobilen. Ähnliches lässt sich im Rest Europas und den USA beobachten. Und auch für 2021 sind die Prognosen vielversprechend. Zu den Wachstumstreibern zählen insbesondere kompakte Campervans – dank ihrer Reise- wie Alltagstauglichkeit. Anlass für Mercedes-Benz Vans, zusammen mit dem neuen Vertriebs- und Marketingchef Klaus Rehkugler einen ersten Ausblick auf das Reisemobiljahr 2021 zu geben.

 

25 Jahre Sprinter und es geht weiter: Der Mercedes-Benz Sprinter
  • Mercedes-Benz Sprinter mit der Vierzylinder-Diesel-Generation der Motorenfamilie OM 654
  • Sprinter als WORKER Modell mit Preisvorteil erhältlich
  • eSprinter für lokal emissionsfreie Mobilität

 

Mercedes-Benz Citan: Weltpremiere des Small Vans in 2021

Mercedes-Benz Vans ist im Small-, Mid- und Large-Size-Segment vertreten und erfüllt so alle Kundenansprüche an ein geräumiges Platzangebot. Im Segment der Small Vans wird Mercedes-Benz im zweiten Halbjahr 2021 den Nachfolger des kompakten Stadtlieferwagens Citan als Teil des Mercedes-Benz Vans Produktportfolios präsentieren. Die Plattform wird auch eine vollelektrische Variante umfassen.

 

Mercedes-Benz EQV
Elektrisch, vielseitig und intelligent vernetzt
  • Lokal emissionsfrei: Der Mercedes-Benz EQV ist die erste elektrische Premium-Großraumlimousine mit Stern und das erste EQ-Modell von Mercedes-Benz Vans 

  • Electric Intelligence: Ein Ökosystem aus intelligenter Navigation und Cloud-basierten Diensten macht den EQV zum idealen Alltagsbegleiter und stärkt das Vertrauen in die Elektromobilität

  • Maximale Variabilität: Der EQV vereint alle Stärken der Mercedes-Benz V-Klasse mit den Vorteilen eines Elektroantriebs und eignet sich gleichermaßen für den Privat- und Business-Einsatz

     

Die neue T-Klasse

Mercedes-Benz Vans ist Anbieter im Small-, Mid- und Large-Size-Segment und erfüllt so alle Kundenansprüche an ein geräumiges Platzangebot. Jetzt entsteht auf Plattform eines Small Vans ein neues Fahrzeug, welches die Bedürfnisse von Familien optimal erfüllt und sich als Begleiter für Freizeitaktivitäten eignet. So wie die im Midsize-Segment erfolgreich positionierte V-Klasse bietet Mercedes-Benz Vans ab dem ersten Halbjahr 2022 auch einen Small Van für Privatkunden an. Die Klassenbezeichnung dieses neuen Modells lautet „T-Klasse.“

Der neue Mercedes-Benz Vito mit einem Plus an Fahrdynamik, der neue eVito Tourer mit einem Plus an Reichweite
Der neue Mercedes-Benz Vito mit einem Plus an Fahrdynamik, der neue eVito Tourer mit einem Plus an Reichweite

Er ist ein ausgewiesener Spezialist für Handwerk, Handel und Service: Der Erfolg des Mercedes-Benz Vito basiert auf Stärken wie Vielseitigkeit, Flexibilität und einem ausgewogenen Preis-Leistung-Verhältnis. Umfangreich aktualisiert, ist die Neuauflage jetzt noch attraktiver. Highlights der Modellpflege sind der lokal emissionsfreie eVito Tourer (Stromverbrauch kombiniert1: 27,8 - 27,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) mit drehmomentstarker E-Maschine und 359 - 360 Kilometern Reichweite 1,2, sowie die effiziente und leistungsstarke Vierzylinder-Diesel-Generation der Motorenfamilie OM 654. Neuheiten im Infotainment-Bereich und bei den Assistenz-Systemen sowie Aufwertungen beim Design runden das Fahrzeug ab. Der neue Mercedes-Benz Vito ist seit dem 08. April 2020 bestellbar. Der Einstiegspreis beträgt 22.740,00 Euro (exkl. MwSt.) für einen Vito Kastenwagen der Ausstattungslinie Worker. Der neue eVito Tourer ist in Kürze bestellbar.

Weitere Meldungen laden