Meldung vom 09.05.2019

Mercedes-Benz Van Concept EQV

Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona

Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona

Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona

Zu dieser Meldung gibt es: 10 Bilder | 1 Dokument

Kurztext (290 Zeichen)Plaintext

Kurz nach der Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon absolvierte der Concept EQV seine erste Fahrt im urbanen Umfeld. Im Hafen Barcelonas zeigte das Konzeptfahrzeug, dass die elektrische Zukunft der Premium-Großraumlimousine gar nicht so weit entfernt ist.

Pressetext (3276 Zeichen)Plaintext

Anfang März wurde der Öffentlichkeit auf dem Genfer Automobilsalon die weltweit erste vollelektrische Premium-Großraumlimousine präsentiert: Mit dem Concept EQV zeigte Mercedes-Benz, wie die lokal emissionsfreie Zukunft in diesem Segment aussehen kann.

Nun absolvierte der Concept EQV seine erste öffentliche Fahrt und präsentierte sich im Hafen Barcelonas vor passender Kulisse. Denn das Fahrzeug richtet sich gleichermaßen an Familien, sportlich Aktive oder gehobene Shuttle­dienste. Mit seinem progressiven Exterieur sorgte der Concept EQV dabei in der Mode- und Designmetropole für Aufsehen bei den Passanten. Vor allem
der EQ-typische Kühlergrill mit durchgehendem LED-Band hinterließ dabei einen bleibenden Eindruck.

Auch die inneren Werte überzeugen

Neben einem attraktiven Design steht der Concept EQV insbesondere für alltagstaugliche und lokal emissionsfreie Elektromobilität. Zu den technischen Highlights gehören eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern und eine integrierte Schnelladefunktion. Hiermit lässt sich innerhalb von ca. 15 Minuten ausreichend Energie für rund 100 Kilometer Reichweite nachladen. Darüber hinaus bietet das Fahrzeug höchsten Komfort im Innenraum und maximale Funktionalität, zum Beispiel mit seinen vielfältigen Sitzkonfigurationen.

Der Concept EQV wird über die Vorderachse von einem kompakten elektrischen Antriebsstrang (eATS) mit einer Leistung von 150 kW angetrieben. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h ist auch außerhalb des urbanen Umfelds ein souveränes Fahrgefühl gewährleistet.
Die Energie liefert dabei eine Lithium-Ionen Batterie mit einer Kapazität von 100 kWh. Diese ist im Unterboden des Fahrzeugs installiert, wodurch das volle Platzangebot im Fahrzeuginneren zur Verfügung steht.

Schon bald wird Mercedes-Benz Vans den nächsten Schritt gehen: Auf Basis des Concept EQV ist ein Serienmodell geplant, das bereits auf der diesjährigen IAA in Frankfurt am Main der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Daimler AG. Der Sitz des Unternehmens ist in Eugendorf. Mercedes-Benz Österreich ist Generalimporteur der eingetragenen Daimler-Marken Mercedes-Benz und smart bei Pkw sowie der Marken Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, Unimog und FUSO. Das Unternehmen koordiniert mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vertriebs-, Marketing- Service- und Presseaktivitäten in Österreich. Der Vertrieb erfolgt über das autorisierte Händlernetz und die von den Händlern betriebenen Betriebsstandorte. Die Servicearbeiten werden von den autorisierten Werkstätten durchgeführt. Im Jahr 2018 wurden in Österreich 15.271 Mercedes-Benz PKW (inkl. V-Klasse), 6.005 Transporter (exkl. V-Klasse), 1.347 Mercedes-Benz LKW und 1.470 smart zugelassen.

Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH (MBFS), ein Tochterunternehmen der Daimler Financial Services AG, dem Finanzdienstleistungsunternehmen der Daimler AG bietet mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement innovative Mobilitätsdienstleistungen an. Bereits heute wird jedes dritte Fahrzeug im Markt über das Tochterunternehmen finanziert.

Weitere Informationen von Mercedes-Benz Österreich im Internet: http://presse.mercedes-benz.at

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 928 x 3 280
Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona
4 928 x 2 894
Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona
4 527 x 2 593
Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona
4 928 x 3 280
Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona
4 928 x 3 280
Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona
4 928 x 3 280
Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona
5 000 x 3 333
Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona
5 000 x 3 333
Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona
5 000 x 3 333
Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona
5 000 x 3 333

Ansprechpartner

Mag. Bernhard Bauer 
Unternehmenssprecher Mercedes-Benz Österreich
 
Mercedes-Benz Österreich GmbH
Mercedes-Benz Platz 1
5301 Eugendorf
Tel.: +43 (0)50 1886-410

Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona (. jpg )

Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona

Maße Größe
Original 4928 x 3280 5,1 MB
Medium 1200 x 798 111,7 KB
Small 600 x 399 54,7 KB
Custom x

Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona

Mercedes-Benz Concept EQV: Erste vollelektrische Fahrt in der Mittelmeermetropole Barcelona

.pdf 132,8 KB