Meldungsübersicht
Stuttgart. Mercedes-Benz gehört erneut zu den begehrtesten Marken der Welt: Im diesjährigen Ranking „Best Global Brands“ des renommierten US-Markenberatungsunternehmens Interbrand behauptet sich die Marke mit dem Stern erfolgreich auf Rang acht und platziert sich als einziges europäisches Unternehmen unter den Top Ten. Der prognostizierte Markenwert beläuft sich auf $49,268 Milliarden US-Dollar.
Elektroauto der Extreme: Elektrischer Luxus goes offroad

Emotional im Auftritt, trittsicher im Gelände und zukunftsweisend bei der Technologie: Der EQC 4x4² zeigt, dass die Elektrifizierung bei Mercedes-Benz bereits weiter reicht als das Straßennetz. Ein kleines Team leidenschaftlicher Entwickler hat den erlebbaren Technologieträger auf Basis eines EQC 400 4MATIC (Stromverbrauch kombiniert: 22,1 - 24,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen gewichtet: 0 g/km)[1] aufgebaut. Zu den technischen Highlights zählen die Mehrlenker-Portalachsen sowie die Inszenierung eines kraftvollen Sounds in Interieur und Exterieur. Die Scheinwerfer werden zu „Lautwerfern“, denn sie fungieren gleichzeitig als Lautsprecher.

 

Der global agierende Logistikdienstleister DB Schenker und FUSO, eine Marke von Daimler Trucks, bauen ihre wegweisende Partnerschaft im Bereich Elektromobilität weiter aus. In den kommenden Monaten übernimmt DB Schenker insgesamt 36 weitere FUSO eCanter zum Einsatz in elf europäischen Ländern, vier Fahrzeuge werden zum Jahresende in Österreich ausgeliefert.
EQS kommt 2021 und ist erstes Modell auf der neuen Elektroarchitektur
  • Der EQS ist das eigenständige, vollelektrische Mitglied im neuen S-Klasse Programm und kommt nächstes Jahr auf den Markt.
  • Der EQS nutzt als Erster die neue Elektroarchitektur für Elektrofahrzeuge der Luxus- und Oberklasse bei Mercedes-Benz.
  • Auf der neuen Architektur folgen mit der Business-Limousine EQE und den SUV-Varianten von EQS und EQE bald weitere Modelle.
  • Die Entwicklung liegt im Zeitplan: Derzeit finden intensive Erprobungsfahrten zur Bestätigung der Serienreife, mit Schwerpunkt auf dem Prüf- und Technologiezentrum (PTZ) in Immendingen statt.
  • In der Kompaktklasse startet noch in diesem Jahr die Produktion des EQA, dem vollelektrischen Bruder des GLA, später folgt in 2021 der EQB.

 

Nach erfolgreichem Start in Deutschland kommt die Smartphone-App Bertha nun nach Österreich

Berlin, 05.10.2020 – Rund um die Uhr Spritpreise vergleichen und schnell die günstigste, nächste oder passende Tankstelle finden: Mit Bertha ist das nun auch in Österreich möglich. Nach erfolgreichem Start in Deutschland kommt die Smartphone-App Bertha jetzt auch in die Alpenrepublik, wo sie ab sofort kostenfrei im App und Google Play Store für Fahrer aller Marken verfügbar ist. 

Stuttgart. Höchste Sicherheit in allen Belangen ist oberstes Gebot in der gesamten Fahrzeugpalette von Mercedes-Benz. Seit vielen Jahrzehnten machen unzählige technische Innovationen und Features diese zu den sichersten Autos der Welt. Dieses umfangreiche Know-how haben die Mercedes-Benz Ingenieure nun in die Entwicklung von neuen Kindersitzen eingebracht, die sich durch innovative Lösungen wie einen optimierten Seitenaufprallschutz oder eine patentierte automatische Kindersitzerkennung auszeichnen und dabei höchsten Komfort für die Kleinen bieten.

Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner