Meldungsübersicht
Mercedes-Benz Vans auf dem Caravan Salon Austria

Von 19. bis 23. Oktober präsentiert Mercedes-Benz Vans auf dem Caravan Salon Austria in der Messe Wels (Halle 20, Stand A60) erstmals in Österreich die neue T-Klasse mit flexibel ein- und ausbaubarem Camping-Modul ab Werk. Die Marke mit dem Stern steigt verstärkt in das Segment der Micro-Camper ein.

Fotos EQS SUV
Der neue EQS SUV: das Wichtigste in Kürze

Der EQS SUV bietet im avantgardistisch-luxuriösen Innenraum viel Platz, Komfort und Konnektivität für bis zu sieben Passagiere. Dank leistungsstarker Elektromotoren, reaktionsschnellem Allradantrieb 4MATIC und intelligentem OFFROAD-Fahrprogramm ist dieses Modell auch souverän in leichtem Gelände unterwegs. Bei der Markteinführung umfasst das Modellprogramm drei Varianten: EQS 450 + (WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 22,9-19,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)1 und EQS 450 4MATIC (WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 24,3-20,6 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)1 mit jeweils 265 kW Leistung sowie den EQS 580 4MATIC (WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 24,3‑20,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)1 mit 400 kW.

22C0291_001_lr

Am Sonntag, den 16. Oktober 2022, um 20:00 Uhr (MESZ), enthüllen Mercedes‑Benz und Mercedes‑AMG den neuen EQE SUV auf der Online-Plattform Mercedes me media unter https://media.mercedes-benz.com/EQE-SUV sowie auf weiteren digitalen Kanälen. Anschließend steht die digitale Weltpremiere als Video-on-demand zur Verfügung. Der neue EQE SUV ist der Allrounder unter den Elektromodellen der beiden Marken. Das zeigt der Weltpremierenfilm in einem unterhaltsamen Szenenwechsel aus Traum und Wirklichkeit. Das vierte Modell auf der modularen Architektur für Elektrofahrzeuge eröffnet SUV-Enthusiasten einen weiteren Einstieg in das elektrische Zeitalter.

Mercedes-Benz eSprinter: Pilotprojekt mit der Österreichischen Post zur Erprobung moderner Filtertechnik gestartet
  • Zwei eSprinter der Österreichischen Post mit optimierten Filtern zur Reduzierung von Feinstaubemissionen ausgestattet
  • Das Pilotprojekt in Graz soll Erkenntnisse aus dem Realbetrieb liefern, erste Test-Ergebnisse sind für Ende 2022 geplant
  • Die Filtertechnik hat Mercedes-Benz Vans mit dem Technologieträger SUSTAINEER vorgestellt

Wie können Lösungen für mehr Nachhaltigkeit im urbanen Lieferverkehr der Zukunft aussehen? Der im Oktober 2021 vorgestellte Technologieträger SUSTAINEER (SUSTAINABILITY PIONEER) von Mercedes‑Benz Vans bündelt eine Vielzahl von innovativen Lösungen zur Verbesserung der Lebensqualität in Städten, zu Ressourcenschonung und Klimaschutz sowie für mehr Gesundheit und Sicherheit des Fahrers. Zur Reduzierung von Feinstaubemissionen ist der vollelektrische Transporter mit Feinstaubpartikelfiltern ausgestattet. Im August startete Mercedes‑Benz Vans zusammen mit der Österreichischen Post die Erprobung der in Kooperation mit MANN+HUMMEL entwickelten Filtertechnik im Realbetrieb in Graz. Erste Ergebnisse aus dem Testbetrieb werden zu Ende des Jahres erwartet.

Die neue T-Klasse mit Marco Polo Modul

Mercedes-Benz ergänzt seine Marco Polo Familie um ein neues Einstiegsmodell und stellt damit die Weichen für weiteres Wachstum im Reisemobilmarkt. Neben dem beliebten Campingbus Marco Polo auf Basis des Midsize-Vans V‑Klasse, umfasst das Portfolio zukünftig ein flexibel ein- und ausbaubares Camping-Modul ab Werk für die neuen Small Vans mit Stern, darunter die neue T‑Klasse. Das sogenannte Marco Polo Modul [1.1] mit serienmäßiger Bett- und optionaler Kücheneinheit für Fond bzw. Heck ist ab Ende des Jahres bei den Mercedes‑Benz Händlern erhältlich. Erstmals zu sehen ist die neue T‑Klasse mit Marco Polo Modul auf dem Mercedes‑Messestand in Halle 16 auf dem Caravan Salon in Düsseldorf vom 27. August bis zum 4. September 2022. Bereits in der zweiten Jahreshälfte 2023 folgt zudem ein vollständig integrierter Micro-Camper auf Basis des Mercedes-Benz Small Vans. Damit steigt die Marke mit Stern verstärkt in das Segment der Micro-Camper ein.

Bilder EQE SUV Interieur
Avantgardistische Architektur, hyperanalog inszeniert

Stuttgart. Der EQE SUV ist die Vielzweck-Variante der Business-Limousine EQE, wie diese mit den wesentlichen Innovationen des EQS erhältlich und dabei dynamischer als der EQS SUV. Der fünfsitzige EQE SUV gehört in puncto Kopf- und Beinfreiheit sowie Ellenbogenbreite zu den geräumigsten Vertretern seiner Klasse. Der EQE SUV feiert seine Weltpremiere am 16. Oktober 2022.

Weitere Meldungen laden