Meldung vom 28.07.2017

Spatenstich für neue Mercedes-Benz Österreichzentrale in Eugendorf bei Salzburg

Spatenstich für neue Mercedes-Benz Österreichzentrale

Bildunterschrift v.l.n.r.: Marc Boderke (Geschäftsführung Mercedes-Benz Österreich, Leitung Sparte Pkw), Johann Strasser (Bürgermeister Eugendorf), Richard Heckert (Geschäftsführung Mercedes-Benz Bank), Wolfgang Hillebrand (Geschäftsführender Gesellschafter Hillebrand), Gerhard Haggenmiller (Geschäftsleitung Kuhn Holding, CFO Kuhn Gruppe)

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 1 Dokument

Kurztext (328 Zeichen)Plaintext

Mercedes-Benz Österreich zieht mit der Zentrale von Salzburg Stadt nach Eugendorf bei Salzburg. Am Donnerstag 27.7.2017 fand nun der Spatenstich auf dem neuen Betriebsgelände statt. Rund 250 Mitarbeiter werden den künftigen Standort 2019 beziehen, der Baubeginn ist für Herbst 2017 geplant.

Pressetext (3834 Zeichen)Plaintext

Die neue Österreichzentrale von Mercedes-Benz in Eugendorf wird vom Bau und Immobilienunternehmen Hillebrand im Auftrag der Kuhn Gruppe – dem zukünftigen Vermieter – errichtet. Insgesamt entstehen zwei baugleiche Gebäude, die in der gleichen Bauweise und Bauqualität ausgeführt werden. Obwohl sie baulich getrennt sein werden, wirken sie durch die gleiche Architektursprache und den gegenüberliegenden Innenhofbereich als Einheit. Mercedes-Benz wird in eines der beiden Gebäude ziehen, für das zweite werden noch Mieter gesucht. Die Nutzungsmöglichkeiten werden vielfältig sein: Büros, Gesundheitseinrichtungen, Showrooms oder auch Schulungsräume.

Neues Konzept: mieterorientierte Projektentwicklung

Mit dem Konzept geht man neue Wege der Vermietung: weg von der projektorientierten Vermietung, hin zur mieterorientierten Projektentwicklung. Ziel der mieterorientierten Projektentwicklung ist, gemeinsam mit dem zukünftigen Mieter ein Gebäude zu entwickeln, das von der grünen Wiese bis ins kleinste Detail auf die Anforderungen und Bedürfnisse des Mieters abgestimmt ist. „Der neue Bürokomplex in Eugendorf wird eine Arbeitswelt bieten, die das eigenständige Arbeiten und die Kommunikation fördert. Wir werden unseren Mitarbeitern modernste Büroräumlichkeiten bieten, um interne Synergien noch besser nutzen zu können.“, sagt Marc Boderke, CEO Mercedes-Benz Österreich GmbH.

„Ich freue mich sehr, dass die Mercedes-Benz Österreich GmbH nach Eugendorf übersiedelt“, so Bürgermeister Johann Strasser. „Dadurch wird unsere Gemeinde als Wirtschaftsstandort mit attraktiven Arbeitsplätzen, fundierten Ausbildungsstellen sowie verlässlichen Arbeitgebern für eine sichere Zukunft weiter gestärkt. Wir brauchen Unternehmen mit bestens ausgebildeten Mitarbeitern, um unsere Wirtschaftskraft zu erhalten. Eugendorf bietet attraktive Rahmenbedingungen für Neuansiedlungen, so zum Beispiel eine extrem gute Anbindung an die Stadt und die Autobahn. Nicht zuletzt überzeugt Eugendorf durch eine sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung. Immerhin verkehren täglich mehr als 70 Busverbindungen von und nach Salzburg.“

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Daimler AG. Der Sitz des Unternehmens ist in Salzburg. Mercedes-Benz Österreich ist Generalimporteur der eingetragenen Daimler-Marken Mercedes-Benz und smart bei Pkw sowie der Marken Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, Unimog und FUSO. Das Unternehmen koordiniert mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vertriebs-, Marketing- Service- und Presseaktivitäten in Österreich. Der Vertrieb erfolgt über das autorisierte Händlernetz und die von den Händlern betriebenen Betriebsstandorte. Die Servicearbeiten werden von den autorisierten Werkstätten durchgeführt. Im Jahr 2016 wurden in Österreich 14.703 Mercedes-Benz Pkw (inkl. V-Klasse), 4.902 Transporter (exkl. V-Klasse), 1.135 Mercedes-Benz Lkw und 1.501 smart zugelassen.

Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH (MBFS), ein Tochterunternehmen der Daimler Financial Services AG, dem Finanzdienstleistungsunternehmen der Daimler AG bietet mit Leasing, Versicherungen und Service & Wartung alle Bausteine für ein sorgenfreies Fahren an. Erweitert werden die innovativen Mobilitätsdienstleistungen unter der Marke Daimler Fleet Management für den Flottenbereich.

Seit 1. Oktober 2015 bietet die Mercedes-Benz Bank GmbH österreichweit seinen Kunden und dem autorisierten Fahrzeughandel Kreditprodukte für alle Fahrzeugsparten des Daimler-Konzerns an. Bereits heute wird rund jedes dritte Mercedes-Benz Fahrzeug im Markt über die Mercedes-Benz Bank und die Mercedes-Benz Financial Services GmbH finanziert.

Weitere Informationen von Mercedes-Benz Österreich im Internet:

http://presse.mercedes-benz.at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5 184 x 3 456
Spatenstich für neue Mercedes-Benz Österreichzentrale
5 184 x 3 456

Ansprechpartner

Mag. Bernhard Bauer 
Unternehmenssprecher Mercedes-Benz Österreich
 
Mercedes-Benz Österreich GmbH
Fasaneriestraße 35
5020 Salzburg
Tel.: (+43) 662 / 4478-216
E-Mail: mboe-pr@daimler.com

Spatenstich für neue Mercedes-Benz Österreichzentrale (. JPG )

Bildunterschrift v.l.n.r.: Marc Boderke (Geschäftsführung Mercedes-Benz Österreich, Leitung Sparte Pkw), Johann Strasser (Bürgermeister Eugendorf), Richard Heckert (Geschäftsführung Mercedes-Benz Bank), Wolfgang Hillebrand (Geschäftsführender Gesellschafter Hillebrand), Gerhard Haggenmiller (Geschäftsleitung Kuhn Holding, CFO Kuhn Gruppe)

Maße Größe
Original 5184 x 3456 5,2 MB
Medium 1200 x 800 187,5 KB
Small 600 x 400 52,3 KB
Custom x

Spatenstich für neue Mercedes-Benz Österreichzentrale

.pdf 95,4 KB