Meldungsübersicht
Mercedes-Benz Vans zeigt in der Praxis den Weg in die
  • Batterieelektrisch angetriebener eVito von Mercedes-Benz Vans:
    Nach der Nutzfahrzeug-IAA in Kundenhand

  • Nächster Meilenstein bei der Elektrifizierung aller gewerblich genutzten Modelle: eSprinter erweitert ab voraussichtlich Ende 2019 das Einsatzspektrum

  • Frei skalierbar: Angebot sowohl für die Konzernflotte als auch für Einzelunternehmer mit kleinem Fuhrpark geeignet

  • Die Brennstoffzelle ergänzt im Concept Sprinter F-CELL als weitere Antriebsart die eDrive@VANs-Strategie für den Einsatz auf der Langstrecke

  • Midsize-Vans Vito und V-Klasse stärkste Absatztreiber von Mercedes-Benz Vans mit rund 60 Prozent Wachstum im ersten Quartal 2016
  • Investitionen in Leitwerk Vitoria, Spanien, 2016 auf 41 Millionen Euro erhöht
  • Einführung einer dritten Schicht ab Oktober 2016
  • Frank Klein, Leiter Mercedes-Benz Vans Operations: “Mit dem Vito und der V-Klasse haben wir das Midsize-Segment neben dem Sprinter zur zweiten tragenden Säule unserer internationalen Wachstumsstrategie
    ‚Mercedes-Benz Vans goes global‘ entwickelt. Unser Produktionsstandort Vitoria ist dabei als weltweites Leitwerk für diese Baureihe der zentrale Erfolgsfaktor.“

 
  • Vier neue Vito 4x4 Busse an den Alpenverein übergeben
  • Mercedes-Benz Österreich unterstützt die Bergwaldprojekte und Umweltbaustellen des Österreichischen Alpenvereins (OeAV) bereits seit 2010

Die Sparte Vans von Mercedes-Benz Österreich unterstützt seit 2010 die Bergwaldprojekte und Umweltbaustellen des Österreichischen Alpenvereins (OeAV). Im Fokus der Kooperation steht das Engagement für den Schutzwald in Österreich, der unverzichtbar für die Sicherheit der Bevölkerung in den Tälern des alpinen Lebensraums ist. Mercedes-Benz Österreich hilft aktiv bei dessen Aufforstung und Neubepflanzung, indem sie die wertvolle Arbeit, die der Alpenverein gemeinsam mit vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern leistet, unterstützt. Insgesamt fördert Mercedes-Benz österreichweit rund 30 Bergwaldprojekte, Umweltbaustellen und Almrevitalisierungen. Das Durchforsten, Renovieren und Räumen heimischer Wäldern ist von besonderer Bedeutung für die Gesundheit des Bergwaldes, die wiederum die Basis für den Lawinenschutz in vielen Gebieten in Österreich darstellt.

Alle Einträge wurden geladen.

Ansprechpartner