Meldungsübersicht
Berlin – Daimler Trucks übergab heute die ersten Einheiten seines vollelektrischen LKWs FUSO eCanter an europäische Kunden. Die renommierten und global agierenden Logistikunternehmen DHL, DB Schenker, Rhenus und Dachser setzen zukünftig in ihren Flotten auf den vollelektrischen Leicht-Lkw aus Serienproduktion. Im Zustellverkehr im urbanen Umfeld und bei vielfältigen Speditionsaufgaben werden die FUSO eCanter zukünftig einen wichtigen Beitrag der Unternehmen zu einem nachhaltigeren Flottenmanagement leisten. Mit der Präsentation der Produktmarke E-FUSO im Oktober dieses Jahres bekräftigte FUSO bereits sein Bekenntnis zu alternativen Antrieben. In den kommenden Jahren werden alle Lkw- und Bus-Modelle eine zusätzliche Elektro-Variante erhalten.
Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Kleinserie
Für jeden Einsatzzweck die sauberste Technologie: Fuso ist Vorreiter für „grüne“ Antriebe im Nutzfahrzeugbereich. Bei der Daimler Tochter in Japan ist das Hybrid-Kompetenzcenter von Daimler Trucks angesiedelt, Fuso hat mit diesem Erfahrungshorizont ebenfalls den neuen batterie-elektrisch angetriebenen und lokal emissionsfreien Canter E-Cell entwickelt. Der erste in einer Kleinserie gefertigte rein elektrisch angetriebene leichte Lastwagen fährt emissionsfrei und nahezu geräuschlos. Gebaut wird der Canter E-Cell für Europa im Werk Tramagal in Portugal.
  • Stadt Stuttgart und Logistikunternehmen Hermes testen batteriebetriebenen Leicht-Lkw im harten Betriebsalltag
  • Steigende Relevanz von elektrischen Lkw im innerstädtischen Verteilerverkehr
  • Daimler Trucks Marke Fuso führender Hersteller von teil- und vollelektrischen Leicht-Lkw
  • Portugal-Flottentest 2015: Betriebskosten bis zu 64 Prozent reduziert - Canter E-Cell spart 1000 Euro auf 10 000 Kilometer
  • Moderne Produktion im Werk Tramagal

Gestern startete in Deutschland der erste Flottentest mit emissi­onsfreien batteriebetriebenen Lastkraftwagen. Daimler Trucks, der führende Lkw-Hersteller weltweit, arbeitet dazu mit seiner Marke Fuso mit der Stadt Stuttgart und dem Logistikunternehmen Hermes zusammen.

Alle Einträge wurden geladen.

Ansprechpartner