Meldungsübersicht
Auch bei arktischen Bedingungen zuverlässig auf der letzten Meile – Der Mercedes-Benz eSprinter absolviert seine finale Wintererprobung am Polarkreis

An elektrische Transporter stellen Kunden die gleichen Anforderungen wie an ihre Pendants mit Verbrennungsmotor. Einer der wichtigsten Faktoren hier: Volle Zuverlässigkeit - auch bei widrigen Bedingungen. Genau das stand bei der Wintererprobung des Mercedes-Benz eSprinter im Fokus. Mehrere Wochen lang unterzog das Entwicklungsteam den vollelektrischen Transporter im schwedischen Arjeplog einem echten Härtetest. Bei Temperaturen von bis zu minus 30 Grad Celsius, vereister Fahrbahn und tiefem Schnee bewies der eSprinter seine Einsatzfähigkeit unter Extrembedingungen.

Mercedes-Benz Vito ab März mit neuer Motorenfamilie und digitalen Service-Paketen

Im Handwerk und Handel, als Service-Mobil und Lieferfahrzeug: Vielseitigkeit, Flexibilität und ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis machen den Mercedes-Benz Vito so erfolgreich. Mit einem erweiterten Angebot wertet Mercedes-Benz Vans seinen Bestseller im Segment der mittelgroßen Transporter jetzt deutlich auf. Zu den Highlights zählt eine drehmomentstarke Vierzylinder-Diesel-Generation beim Vito Tourer mit Pkw-Zulassung. Die Motorenfamilie OM 654 reduziert im Vergleich zur vorherigen Generation Abgas- und Verbrauchswerte und verbessert den Geräusch- und Schwingungskomfort.

Wiesenthal verstärkt sein Angebot an Premium-Fahrzeugen künftig mit Mercedes-Benz Vans. Ein entsprechender Vertrag als offizieller Mercedes-Benz Vans Vertriebs- und Servicepartner wurde von Wiesenthal CEO Henrik Starup-Hansen und Mercedes-Benz Vans Managing Director Markus Berben-Gasteiger unterzeichnet.
Mercedes-Benz und smart auf der Vienna Autoshow 2019
Der Mercedes-AMG ONE wird als erstes Serienfahrzeug Formel 1-Hybrid-Technologie in einem straßenzugelassenen Fahrzeug erlebbar machen. Auf der Vienna Auto Show ist das exklusive Hypercar erstmals in Österreich zu sehen. Ebenfalls Österreich-Premiere feiern der Mercedes-Benz GLE und der Mercedes-AMG A 35. Der neue GLE kommt im ersten Quartal 2019 auf den Markt. Auf der Vienna Auto Show ist mit dem GLE 450 4MATIC der mit 48-Volt-Technologie konsequent elektrifizierte Reihen-Sechszylinder-Benziner zu sehen. Der A 35 4MATIC ist ein komplett neues Einstiegsmodell in die Welt der Driving Performance.
Start ins neue Jahr mit der Weltpremiere einer Design-Ikone
Auf der CES 2019 beginnt die Marke mit dem Stern das neue Jahr mit der Weltpremiere des neuen Mercedes-Benz CLA Coupé mit dem weiter entwickelten Infotainment-System MBUX. Weitere Höhepunkte sind die US-Premieren des batterieelektrischen Mercedes-Benz EQC und des visionären Mobilitätskonzepts Vision URBANETIC.
Sterne im Schnee

Stuttgart/Hochgurgl. Wer oft mit schwierigen Fahrbahnbedingungen konfrontiert wird, und womöglich auch noch im Bergland, der weiß Allradantrieb zu schätzen. Bei Mercedes-Benz gibt es quer durch die ganze Palette eine Vielzahl von maßgeschneiderten Lösungen für Fahrer, die hohe Traktionsreserven und ausgezeichnete Agilität bei bester Fahrsicherheit schätzen und deshalb zum 4x4-Antrieb greifen. Allradantriebe stehen von der Kompaktklasse über den CLS und die Geländewagen bis zu leichten Nutzfahrzeugen sowie dem Unimog in Verbindung mit unterschiedlichen Motorisierungen und Karosserieformen zur Verfügung. Auf Energieeffizienz müssen sie dank der beständigen Weiterentwicklung des Allradantriebs von Mercedes-Benz nicht verzichten.

Weitere Meldungen laden

Ansprechpartner